Verschlimmbesserungen

In der Kanzlei wird ein technisches Gerät, ein sogenannter ThinClient, benötigt. Bisher wurden diese Dinger von einen kleinen Unternehmen über die Homepage mit Shop bezogen. Der Shop ist nun nicht mehr auffindbar. Statt dessen sind Fachhändler gelistet. Man hat scheinbar den Vertriebsweg neu organisiert. Na gut, muss man akzeptieren.

Also wurde ein Fachhändler angerufen mit der Bitte, das Gerät zu liefern. Nach einiger Rumeierei wurde zugesagt, ein Angebot zu zusenden. Dafür benötigte der Fachhändler schon mal 5 Stunden. Mit dem alten Shop war da die Bestellung schon fast ausgeliefert

Im Angebot steht der Preis wie auf der Seite des Produzenten. Soweit in Ordnung ...

Zum vollständigen Artikel

Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK