Post vom 1. FC Köln

Unter Fans und Mitgliedern hat seit Juli das aktuelle Auswärtstrikot des 1. FC Köln Wellen geschlagen und ist auf große Ablehnung gestoßen. Mit seinem Design aus weißer Frontfarbe und schwarzen Ärmeln erinnert es doch zu arg an die Spielkleidung der ungeliebten Konkurrenz aus Mönchengladbach. In der Folge regte sich Unmut in den Fanforen, es gründete sich eine Facebook-Gruppe mit dem schönen Namen „Zuhause weiß – auswärts rot! Das Trikot des 1. FC Köln“ und es wurde gar eine Petition gestartet, welche die Vereinsverantwortlichen zum Umdenken bewegen sollte.

Die Lokalpresse nahm sich des Themas an und berichtete auch über einen vom Autor dieses Blogs vorbereiteten Antrag für die im November bevorstehende Mitgliederversammlung. Kernpunkte: Die Mitgliederversammlung möge beschließen, dass der 1. FC Köln in zukünftigen Spielzeiten zuhause in weiß/rot und auswärts in rot/weiß spielt und zudem die Mitglieder an der Auswahl der Spielkleidung beteiligt werden ...

Zum vollständigen Artikel

Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK