Meinungsfreiheit: Zitterwolf?

An diesem Wesen schieden sich die Geister - manchmal, oder auch nicht. Jedenfalls war der Zitterwolf ein Provokateur, der seine Opfer auf die Palme bringen konnte, meistens jenseits des guten Geschmacks, bisweilen wohl auch jenseits der Legalität, aber kaum ohne heftige, manchmal nicht ganz einfache, ja häufig grenzwertige (Denk-)Anstöße, selten einfach nur banal. Offensichtlich hasste es Kleingeister - und war sich dabei seiner eigenen, doch sehr menschenähnlichen Beschränkungen nicht bewusst; ein Dilemma vieler intellekt ...Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK