Google: Freigabe von Markennamen heizt die Preise an

So profitiert immerhin eine Partei von den kürzlich in Kraft getretenen Markenrichtlinien für Google AdWords.

Seit dem 14. September ist das Buchen fremder Markennamen als Keyword für Adwords-Werbeanzei ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK