Datenschutz: Neue dunkle Wolken am Horizont? HTML5 und Evercookies

Die New York Times hat neue dunkle Wolken am Datenschutz-Horizont ausgemacht. In der Online-Ausgabe berichtet sie über die kommende Web Language HTML5 und die damit verbundenen Gefahren. HTML5 und zusätzliche Features hierzu sollen das Datensammeln noch weiter erleichtern. Laut NYT ist es für Tracker möglich, personenbezogene Daten über Wochen oder sogar Monate hinweg zu sammeln, u.a. den Standort des Nutzers, die Zeitzone, Fotos, Texte aus Blogs, Inhalte virtueller „Einkaufswagen“, e-Mails und die Historie besuchter Websites. Laut NYT gilt HTML5 manchen US-Datenschützern als die „Büchse der Pandora für das Tracking im Internet ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK