Syndikusanwälte: Europäischer Gesetzgeber ist gefordert - Syndikus-Institut widerspricht EuGH

"... Mit seinem Urteil vom 14.09.2010 (Az. C550/07 P) hat der Europäische Gerichtshof entschieden, dass es auch künftig kein Anwaltsgeheimnis für Firmenjuristen geben wird. Die Folge dieser Entscheidung: Insbesondere in Kartellverfahren kann die Korrespondenz zwischen Geschäftsleitung und Rechtsabtei ...Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK