LG Düsseldorf: Eine Kaugummi klebende Künstlerin erstellt kein urheberrechtsfähiges Werk

LG Düsseldorf, Urteil vom 08.09.2010, Az. 12 O 430/09 §§ 97 Abs. 1, 13 UrhG

Das LG Düsseldorf hat entschieden, dass eine Künstlerin, die im Auftrag eines Dritten nach genauer Vorgabe Collagen mit Kaugummis gefertigt hat, an den Werken kein Urheberrecht geltend machen kann. Daran ändere sich auch nichts, wenn die Künstlerin abweichend von der Vorgabe einzelne Kaugummis nicht zerkaut, sondern lediglich angebissen habe. Die Collagen seien trotzdem keine persönliche geistige Schöpfung der Klägerin. Die konkrete Ausgestaltung der Collagen durch die Klägerin beinhalte eine handwerksmäßige Umsetzung des ihr vorgegebenen Konzepts, die über eine handwerksmäßige Bearbeitung nicht hinausgehe. Zum Volltext der Entscheidung:

Landgericht Düsseldorf

Urteil

Die Klage wird abgewiesen.

Die Kosten des Rechtsstreits trägt die Klägerin.

Das Urteil ist vorläufig vollstreckbar.

Die Klägerin darf die Vollstreckung des Beklagten durch Sicherheitsleistung in Höhe von 120 Prozent des aus dem Urteil zu vollstreckenden Betrages abwenden, es sei denn, der Beklagte leistet vor der Vollstreckung Sicherheit in Höhe von 120 Prozent des jeweils zu vollstreckenden Betrages.

Tatbestand

Die Klägerin ist bildende Künstlerin, die ihre Werke in zahlreichen Einzel- und Gruppenausstellungen im In- und Ausland präsentiert hat. Während ihres Studiums an der Kunstakademie Düsseldorf arbeitete die Klägerin in der Galerie xxx, deren damaliger Geschäftsführer der jetzige Beklagte war. Im Frühjahr 1971 beauftragte der Beklagte die Klägerin mit der Erstellung von 40 Collagen, wobei die Klägerin die Leinwände schwarz grundieren und in geordneter Weise mit Kaugummis bekleben sollte. Der Beklagte stellte der Klägerin das zu nutzende Material zur Verfügung.

Am 19. Mai 2009 besuchte die Klägerin die Ausstellung “Wie Essen zur Kunst wurde - Eat Art Restaurant xxx. Die Sammlung xxx” im Jacobihaus des Künstlervereins Malkasten in Düsseldorf ...

Zum vollständigen Artikel

Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK