Universitätssprache – Deutsch / Deutsch – Universitätssprache

Für alle Ersties (oder solche die einfach mal wissen wollen was das was sie sagen eigentlich bedeutet ) eine kleine Übersetzungshilfe für die ersten Uni-Tage

Akademisches Viertel

Bekannt auch als cum tempore lat. “mit Zeit”. Im Vorlesungsverzeichnis mit “c.t.” aufgeführt. Es handelt sich hierbei um eine Zeitangabe. Genauer gesagt um 15 Minuten die eine Veranstaltung “später” als angegeben beginnt. Steht in eurem Vorlesungsplan z.B. “Strafrecht AT 8.00-10.00 Uhr c.t.” beginnt die Vorlesung um 8.15 Uhr und endet um 9.45 Uhr. Das freut das Studentenherz! Der Ursprung des Akademischen Viertels scheint nicht ganz geklärt zu sein. Einige Quellen sehen den Ursprung an den Jeusiten Universitäten aus dem 17. Jahrhundert. Es soll dort die Gepflogenheit gegeben haben, dass zu Beginn einer Vorlesung 15 Minuten lang der Stoff der letzten Vorlesung rekapituliert wurde. Die Studenten die gelernt hatten konnten dann ungestraft 15 Minuten später erscheinen. Andere Quellen sehen den Ursprung ebenfalls im universitären Bereich. Demnach sollen in früheren Jahrhunderten die Vorlesungen in den Privaträumen der Professoren stattgefunden haben. Diese Räume lagen aber über die ganze Stadt verteilt. Die Zeit bestimmte sich nach dem Glockenschlag der Turmuhren. Schlug die Glocke, hatte der Student noch das Akademische Viertel Zeit die Räume des Professors aufzusuchen. Im südlichen Teil Deutschland ist das Akademische Viertel auch eine Bezeichnung für das von Studenten getrunkene “Viertele” Wein (0,25 l). Im Scherz wird das Akademische Viertel auch als die “verlässliche Unpünktlichkeit” der Akademiker gesehen. Interessant ist auch, dass das Akademische Viertel in Deutschland, Österreich, Skandinavien, Schweiz und Spanien Gang und Gebe ist. Die Franzosen hingegen können damit garnichts anfangen. Nicht jede Universität in Deutschland hat noch das Akademische Viertel (meine schon ), manche befolgen inzwischen auch das Gegenteil: “s.t ...

Zum vollständigen Artikel

Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK