Arbeitsgericht Wuppertal, Betriebsratvorsitzende Amtsenthebung gescheitert, keine Lüge gegenüber der Belegschaft

Einige Beschäftigte der Haus Thiele GmbH hatten am 24.02.2010 versucht, die Betriebsratsvorsitzende ihres Amtes entheben zu lassen. Die Beschäftigten wurden durch Rechtsanwalt Matthias Stier aus Dresden vertr ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK