Was weiß Payback über mich?

Bei jedem Einkauf fragt die Kassiererin nach einer Bonuskarte.

Doch welche Daten werden bei Bonussystemen gesammelt? Welche Daten liegen Payback und Co. über mich vor? Und an wen werden sie weitergegeben?

Das Datenschutzrecht kann bei solchen Fragen helfen, denn in § 34 BDSG ist für derartige Fälle ein Auskunftsrecht des Betroffenen festgelegt. Dieser Anspruch ist Ausfluss des im Grundgesetz verankerten Rechts auf informationelle Selbstbestimmung (Art. 2 Abs.1 GG i.V.m. Art. 1 Abs.1 GG), wonach grundsätzlich jeder Einzelne selbst über die Preisgabe und Verwendung seiner persönlichen Daten bestimmen kann.

Das Auskunftsrecht kann jederzeit, auch ohne Angabe einer Begründung geltend gemacht werden. Es genügt mitzuteilen, dass man sämtliche gespeicherten persönlichen Daten mitgeteilt haben möchte ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK