Mehr Arzneimittelsicherheit in Europa

Am 22.09.2010 hat das Europäische Parlament den ersten Teil seines "Pharmapakets" beschlossen. Zur Entscheidung standen zwei Berichte zur Aktualisierung von EU-Recht, behandelnd unter anderem ein sogenanntes "gesetzgebende Abkommen", das bereits im Vorfeld zwischen EU-Abgeordneten und den Ratsdelegationen "ausgehandelt wurde". Konsequenz dieses Abkommens soll sein. dass Patienten sowohl besser geschützt als auch ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK