Geschäftsführungs- und Vertretungsbefugnis in der KG

Zur Eintragung angemeldet wird die A** Zimmerei – Holzbau KG, wobei folgendes vorgebracht wird: Horst A** als persönlich haftender Gesellschafter und Markus A** als Kommanditist haben sich mit Gesellschaftsvertrag vom 21.9.2010 zusammengeschlossen, um den bisher einzelunternehmerisch geführten Zimmereibetrieb des Horst A** fortzuführen. Unter Vorlage des Gesellschafts- und Zusammenschlussvertrages sowie der Musterzeichnung des Komplementärs beantragen beide Gesellschafter die Eintragung der neu errichteten Kommanditgesellschaft in das Firmenbuch. Auch wenn die Vorlage des Gesellschaftsvertrages im konkreten Fall nicht zwingend ist, ist für den Fall der tatsächlichen Vorlage eine gewisse Prüfpflicht des Firmenbuchgerichtes gegeben. Dabei stieß ich in dem von den rechtsanwaltlich vertretenen Gesellschaftern verfassten KG-Vertrag auf folgende Regelung in Punkt VII ...Zum vollständigen Artikel

Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK