Gerichtliche Retourkutsche?

Auch immer wieder ein beliebtes Thema: Die kostenfreie Protokollabschriften der Hauptverhandlung gem. Nr. 9000 Abs. II Nr. 3 KV zum GKG. Diese fordere ich generell an, wenn gegen Strafurteile Rechtsmittel eingelegt werden. Dass ein solcher Anspruch besteht, ist vielen Gerichten allerdings offensichtlich unbekannt.

So rief auch gestern die Geschäftsstelle im Auftrag der Richterin und fragte, ob ich denn in nächster Zeit vorbeikommen und die Akte einsehen wolle oder aber ob man mir die ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK