Diskriminierung: "Wir bieten Ihnen ein junges Team"

LAG Hamburg, Urteil vom 23.06.2010, 5 Sa 14/10

Der 53-jährige Kläger hatte sich auf eine Zeitungsanzeige beworben, in der es u.a. heißt: "Wir bieten Ihnen: ... Die Möglichkeit eigene Ideen und Vorstellungen in ein junges, erfolgreiches Team einzubringen". Er wurde abgelehnt. Der Kläger hält die Stellenausschreibung für diskriminierend. Demgegenüber meint die Beklagtenseite, es habe keine Diskriminierung stattgefunden. Die Qualifikation "jung" habe sich ausschließlich auf das Team bezogen und sei keine Einstellungsvoraussetzung gewesen, was sich auch aus den Worten "Wir bieten Ihnen" ergebe. Anders als die Vorinstanz sprach das LAG dem Kläger eine Entschädigung (§ 15 II AGG) in Höhe von zwei Gehältern zu. Aus Sicht des LAG hat der Kläger ausreichende Indizien für eine Altersdiskriminierung vorgetragen. Hierzu das LAG: "Es ist allerdings nicht denklogisch ausgeschlossen, dass das Wort 'jung' auch ein neu gegründetes Team beschreiben könnte ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK