Der Anwalts-Blog – Schnee von gestern? Keineswegs!

Nun haben wir so lange hin- und herüberlegt, die Sinnhaftigkeit der Übung diskutiert, haben getestet und Seitenlayouts ent- und wieder verworfen. Wir haben viel gelesen, die Diskussionen verfolgt und bei den Wettbewerb beobachtet, um gut vorbereitet zu sein. Unseren Blog gab es zu dieser Zeit schon – bloß wusste es niemand. Am Ende: Endlich ist unser Blog offiziell online. Der Autor war zwischenzeitlich schon in Grübeln gekommen. Kommen wir zu spät? Sind Blogs, gerade von Anwälten, schon wieder out, weil man sich heute nur noch ausschließlich über soziale Netzwerke informiert?

Wie immer ist es gut, wenn man jemand fragen kann, der sich damit auskennt. Diese Gelegenheit bot sich anlässlich eines Gerichtstermins in München nebst anschließendem Wiesn-Besuch ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK