Abmahnanwalt mahnt Abmahnanwalt ab

Vor einigen Wochen hatten wir auf einen Beitrag eines Kollegen hingewiesen, der das Geschäft mit den Abmahnungen auf der “guten Seite” überspitzt aber durchaus treffend dargestellt hatte.

Eines dieser “Geschäftsmodelle” kommt jetzt offenbar auf den gerichtlichen Prüfstand.

Die Kanzlei Nümann und Lang, als Vertreter zahlreicher Rechteinhaber in Filsharingfällen bekannt und dementsprechend als Feindbild in bestimmten Kreisen hervorragend geeignet, hat nach eigenem Bekunden eine einstweilige Verfügung vor dem Landgericht Köln erwirkt, die dem Kollegen Thomas Feil, der auf seinem Abmahnung-Blog “Forschungsprojekte” u ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK