Brockhaus war gestern. BGH nutzt Wikipedia!

Sind die Zeiten des Brockhaus vorbei? Der Bundesgerichtshof musste sich jüngst mit einer Ladeneröffnung im Hundertwasserhaus beschäftigen. Das Urteil (XII ZR 192-08) wurde heute veröffentlicht. Es ging um die Frage, ob der Vermieter arglistig im Sinne des § 123 I BGB getäuscht wurde. Der Sachverhalt ist NZM 2009, 128 zu entnehmen. Der Bundesgerichtshof führt aus:

Aus öffentlich zugänglichen Quellen wie dem Artikel “Thor Steinar” in der Internet-Enzyklopädie Wikipedia sei ersichtlich, dass bereits vor dem 1 ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK