Datenschutz mobilisiert die Massen

Am Samstag haben in Berlin 7500 Demonstranten am Protestzug „Freiheit statt Angst – Stoppt den Überwachungswahn“ teilgenommen. Rund 130 Organisationen hatten zu diesem Protestzug gegen den Überwachungsstaat aufgerufen.

Die Demonstration richtete sich unter anderem gegen allgegenwärtige Themen wie die Volkszählung 2011, die Einkommensdatenbank ELENA, die elektronische Gesundheitskarte und das SWIFT-Abkommen.

Verdi-Chef Bsirske forder ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK