Wie Sie zu einer guten Vergütungsvereinbarung kommen

Hier habe ich einen guten Artikel gefunden, wie man seine Traumpreise als Freiberufler durchsetzen kann:

1. Ihre Mandanten müssen glauben, dass Sie das Traumhonorar wert sind 2. Ihre Mandanten müssen sich die Vergütung leisten können 3. Ihre Mandanten müssen glauben, dass Sie das Mandat keinesfalls für weniger übernehmen

Sie müssen sich Ihrem Mandanten wie bei einem Filmtrailer präsentieren. Ein Filmtrailer zeigt nur kurze Ausschnitte des Films, die es so attraktiv wie möglich machen, auch den Rest des Films zu sehen. Machen Sie den Mandanten deutlich, was Sie für die Mandanten tun können, nur das interessiert die Mandanten. Erwähnen Sie die (für die Mandanten) wichtigsten Teile Ihrer Tätigkeit und lassen Sie den Rest unerwähnt. Benehmen Sie sich so, wie Sie es wert sind und erwähnen Sie auch, dass andere Mandanten diesen Preis akzeptiert haben ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK