Filesharing: Abmahnung Kanzlei Negele, Zimmel pp. für Savoy Film – “Das Haus der Verfluchten”

Die Kanzlei Negele, Zimmel, Greuter, Beller aus Augsburg mahnt derzeit für die Savoy Film GmbH Urheberrechtsverletzungen am Werk “Das Haus der Verfluchten” ab.

Gefordert wird die Abgabe einer Unterlassungserklärung, deren beigefügter Entwurf wieder einmal zu den eher ungünstigeren Vertretern seiner Gattung gehört. Dies gilt vor allem, weil sich der Unterzeichnende zur Zahlung von Anwaltskosten bei einem Gegenstandswert von 25.000,- € zzgl. Auslagen verpflichtet (was bei einer 1,3 Gebühr zu ca. 1085,- € Anwaltskosten zzgl. vermutlich geltend zu machender Auslagen für die IP-Ermittlung etc. führen kann), wobei die Verpflichtung mit Zahlung des Vergleichsbetrages abgegolten sei ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK