Umgehung des Rechtsanwalts

Mein Mandant schreibt gerne die Gegenseite und den gegnerischen Rechtsanwalt an. Leider schreibt der gegnerische Kollege auch noch zurück, obwohl er Kenntnis von unserer Vertretung hat. Bisher waren das unbedenkliche Schreiben á la “Sie hören demnächst von uns, wir schreiben Ihrem Rechtsanwalt”.

Jetzt leitet mir der Mandant aber eine Anfrage bezüglich einer umfassenden Erledigungsklausel weiter.

Das finde ich dann doch etwas problematisch ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK