Outsourcing von Büroservice und Datenverarbeitung

Der Trend zum Outsourcing ist bei immer mehr deutschen Unternehmen zu beobachten und erfasst inzwischen auch kleine und mittlere Unternehmen (KMU). Der Kosten- und Leistungsdruck wird durch die Konkurrenz aus dem Ausland immer deutlicher sichtbar und führt eben dazu, dass sich deutsche Unternehmen immer stärker auf Ihre Kernkompetenzen konzentrieren. Administrative Aufgaben wie Telefon, Büroservice und Datenverarbeitung werden an externe Dienstleister vergeben. Doch welche Vorteile und Nachteile können sich durch Outsourcing ergeben und welche Risiken sind beim Outsourcing zu berücksichtigen?

1. Begriff Outsourcing

Beim Outsourcing geht es ganz allgemein gesprochen darum, aus Fixkosten für bestimmte Bereiche im Unternehmen variable Kosten zu gestalten, die idealerweise nur dann anfallen, wenn der Service benötigt wird. Ganz deutlich lässt sich dies beispielsweise am Telefonservice oder beim Büroservice erkennen. Kosten fallen hier nur dann an, wenn der Service tatsächlich in Anspruch genommen wird, während eigenes Personal hierfür nicht mehr vorgehalten werden muss. Eine fest angestellte Sekretärin muss jeden Monat bezahlt werden, unabhängig von der Zahl der eingehenden Anrufe oder der zu erledigenden Büroarbeiten.

Der Begriff Outsourcing ist eine Kombination der englischen Wörter “outside” und “Resource”, was so viel bedeutet wie eine Resource außerhalb zu nutzen. Beim Outsourcing geht es also um die Nutzung von Resourcen außerhalb des Unternehmens. Während Outsourcing in anglo-amerikanischen Ländern schon sehr weit verbreitet ist, nimmt dieser Trend bei uns gerade erst Fahrt auf, ist aber bei großen Unternehmen schon sehr oft anzutreffen.

2. Auslöser für Outsourcing

Die Auslöser für eine Entscheidung zum Outsourcing bestimmter Unternehmensteile sind sehr unterschiedlich, können jedoch in folgende Gruppen eingeteilt werden:

Kosteneinsparung, Qualitätssteigerung, Unternehmensgröße, Strategische Entscheidungen ...Zum vollständigen Artikel

Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK