iPad lässt eBook-Piraterie hochschnellen

Torrentfreak hat mal die Torrent-Downloads von eBooks vor und nach dem Release des iPads beobachtet. Unüberraschenderweise hat sich die Zahl der Downloads schnell verändert – es scheint ein deutliches Interesse an “kostenlosen” eBooks zu geben.

Mal sehen, wie schnell sich das auf amerikanische und deutsche Studienliteratur auswirkt – bisher ist der Markt aber eBook-technisch nur in Bereichen...

Zum vollständigen Artikel
Die folgenden Artikel könnten Sie ebenfalls interessieren:
About the post:
Veröffentlicht im Blog ViaJura.
79 Leser.
×Über JuraBlogs

JuraBlogs.com ist ein Portalangebot und erstellt und veröffentlicht keine eigenen Inhalte. Die Meldungen, die auf JuraBlogs.com erscheinen, stammen sämtlich von den Autoren der teilnehmenden Blogs. Alle Artikel werden automatisiert über einen Feed, den die Blogbetreiber bei sich implementieren, eingespeist. JuraBlogs.com hat auf die Inhalte der Meldungen keinen Einfluss noch geben diese unsere Meinung wieder.

Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr dazu. OK