Richter am BFH Kilches tritt in den Ruhestand

Ende März 2010 tritt der Richter am Bundesfinanzhof (BFH) Karl Rainer Kilches mit Erreichen der Altersgrenze in den Ruhestand.

Karl Rainer Kilches begann seine Laufbahn im Jahr 1972 im höheren Dienst der Finanzverwaltung des Landes Rheinland-Pfalz. Nach mehrjähriger Tätigkeit im Finanzamt Altenkirchen sowie einem zweijährigen Einsatz als wissenschaftlicher Mitarbeiter beim Bundesfinanzhof wechselte er in die Finanzgerichtsbarkeit. Vom September 1980 bis zu seiner Ernennung zum Richter am Bundesfinanzhof am 5. Dezember 1996 war Karl Rainer Kilches Richter am Finanzgericht Rheinland-Pfalz in Neustadt an der Weinstraße ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK