Oberstaatsanwalt Poepperl jagt die Täter mit dem weißen Kragen

Seine langjährige Erfahrung als Vorsitzender der Wirtschaftsstrafkammer am Landgericht kann Burkhard Pöpperl ab sofort bei der Strafverfolgung einsetzen: Der 54-jährige Jurist ist seit Mitte Februar Oberstaatsanwalt in Würzburg und Leiter der Abteilung für Wirtschaftsstrafsachen, die für ganz Unterfranken zuständig ist.

„Wirtschaftsstraftäter machen um Würzburg inzwischen einen großen Bogen“, sagt Pöpperl, der als Richter im vergangenen Jahrzehnt zahlreiche schwierige und langwierige Prozesse gegen so genannte „Weiße-Kragen-Täter“ geführt hat. Pöpperl trat nach Studium und Referendariat in Würzburg 1984 in den Justizdienst ein und war in Schweinfurt und Würzburg als Richter und Staatsanwalt tätig ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK