Advent, Advent, die Bude brennt

Noch ist es zwar nicht ganz so weit, aber die Adventszeit ist nicht mehr fern. Zeit, sich an ein schon etwas älteres Urteil des OLG Düsseldorf (4 U 182/98 vom 21.o9.1999) zu erinnern:

Ein Mann hatte im Wohnzimmer die Adventskerzen angezündet und dann im Schlafzimmer seine Freundin wecken wollte. Dabei erlag er jedoch ihren Reizen, plötzlich waren die Kerzen vergessen. Leider wurde es derweil auch im Wohnzimmer heiß, weil der Adventskranz Feuer gefangen hatte und die Einrichtung brannte. Den Schaden von über 60.000.- DM musste die Hausratversicherung zahlen ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK