LAG Köln: Arbeitnehmer-Foto auf Homepage auch nach Kündigung zulässig

Ein Foto, das am Arbeitsplatz aufgenommen wurde und eine Mitarbeiterin am Telefon zeigt, darf jedenfalls dann, wenn es keinen individualisierenden Bezug zu der Mitarbeiterin aufweist, auch nach Beendigung des Arbeitsverhältnisses weiter zu Illustrationszwecken auf der Homepage des Arbeitgebers verbleiben, so das LAG Köln (Beschl. v. 10.07.2009 - Az.: 7 Ta 126/09).

Die Klägerin wurde an ihrem Arbeitsplatz fotografiert. Das Foto zeiget sie bei einem Telefongespräch und wurde von der Beklagten, der Arbeitgeberin, zur Dekoration auf ihrer Homepage verwendet.

Nach Beendigung des Arbeitsverhältnisses verlangte die Klägerin die Löschung des Fotos ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK