Gastbeitrag: Examen ohne Repetitor

Wir freuen uns, heute einen Erfahrungsbericht unserer Gastautorin Anna Lena posten zu können zum Thema „Examen ohne Repetitor“. Dies umso mehr, da wir persönlich diesbezüglich wenig eigene Erfahrungen mit einfließen lassen können. Die Verfasserin hat ein (mit Prädikat) abgeschlossenes Studium in Freiburg hinter sich.

Examen ohne Repetitor

Das Examen rückt näher und so langsam stellt sich die Frage, wie man sich denn am Besten auf den “Hammer am Ende” vorbereiten sollte. Für die meisten beschränkt sich die Wahl auf zwei Alternativen: kommerzielles Repetitorium oder Ex-o-Rep (Examen ohne Repetitor) mit einer Lerngruppe. Der folgende Beitrag soll Mut zum Ex-o-Rep machen und ein kleine Anleitung für einen gelungenen Einstieg bieten.

To Rep or not to Rep?! Eine Entscheidungshilfe… Kommerzielle Repetitorien sollen hier gar nicht verteufelt werden, sie leisten häufig gute Arbeit und insbesondere für auditive Menschen mag es durchaus die richtige Vorbereitungsform sein. Viele Studenten besuchen ein Repetitorium jedoch nicht aufgrund einer bewussten Entscheidung, sondern vielmehr aus „Gruppenzwang“, bzw. weil sie eine Vorbereitung ohne Repetitorium für sich selbst als nicht diskutabel empfinden. Das ist schade, denn vieles, was vermeintlich nur ein kommerzielles Repetitorium leisten kann, kann das Ex-o-Rep auch, zum Teil sogar besser!

Viele erhoffen sich vom Repetitorium Antrieb und Motivation, den Stoff bis zur nächsten Stunde auch wirklich gelernt zu haben – wer nicht über unglaubliche Eigenmotivation verfügt, wird hin und wieder einen kleinen Schubs nötig haben. In den Examenskursen der kommerziellen Repetitorien sitzen jedoch oft weit über 50 Personen, eine Masse, in der man durchaus gut untertauchen kann. Eine Ex-o-Rep-Lerngruppe besteht hingegen im Regelfall aus 3-5 Personen – zum Verstecken keine Chance! Wer hier nicht anständig gelernt hat, fällt sofort auf ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK