Übersicht über Mindestlöhne in der EU: Nur sieben von 27 haben keine Lohnuntergrenze

Nach einer aktuellen Meldung des WSI-Instituts in der Hans-Böckler-Stiftung wurden die gesetzlichen Mindestlöhne in einigen wichtigen EU-Nachbarländern im Laufe dieses Jahres erhöht. In Frankreich etwa liegt die gesetzliche Lohnuntergrenze seit 01. Juli 2009 bei 8,82 Euro. Die nachfolgende Übersicht zeigt die ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK