Terminvorschau BAG: Wichtige Entscheidung zum AGG steht an

In der kommenden Woche steht im Beschlussverfahren 1 ABR 47/08 eine wichtige Entscheidung des Ersten Senats des BAG zur Reichweite des Verbots der Diskriminierung wegen des Alters und der diesbezüglichen Mitbestimmungsrechte des Betriebsrats an:

Der Arbeitgeber betreibt eine Kette von Drogeriemärkten. Antragsteller ist der für den Betrieb Rüsselsheim gewählte Betriebsrat. Der Arbeitgeber schrieb im Jahr 2007 wiederholt Stellen von Verkaufs-/Kassierkräften versehen mit der Angabe "Tarifgruppe A/1. Bj." (Berufsjahr) aus. Er teilte dem Betriebsrat hierzu mit, dass es ihm darauf ankomme, die Stellen kostensparend zu besetzen. Nach dem unbestrittenen Vorbringen des Betriebsrats sind die Mitarbeiterinnen des Arbeitgebers im ersten Berufsjahr durchschnittlich etwa 29 Jahre, im zweiten Berufsjahr durchschnittlich 36 Jahre und ab dem dritten Berufsjahr durchschnittlich etwa 43 Jahre alt ...

Zum vollständigen Artikel

Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK