Ermittlung wegen Phone-Drosselung

Noch vor wenigen Tagen bestritten Heise-Kommentatoren heftig, dass die AppStore-Drosselung von Apple wettbewerbswidrig sein könne - schließlich halte Apple trotz 1,5 Milliarden Verkäufen keinen weltmarktbeherrschenden Gerätemarktanteil, auch wenn Apple 100% des App-Umsatzes durch eine Monopolstellung kontrolliere. Verfechtern der Entdrosselung des iPhone und der Befürwortern anderer AppStores wie Cydia und Icy wird fälschlich entgegen gehalten, die Alternativen böten illegale iPhone-Apps an. Aus weithin unerwartetet Ecke kommt nun eine amtliche Ermittlung der AppStore-Drosselu ...Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK