Machen die das mit Absicht?

Das Finanzamt bringt regelmäßig folgende Geschichte:

Für (beispielsweise) 2007 erscheint der Steuerbescheid. Darin wird auch die sogenannte nachträgliche Vorauszahlung für 2008 festgesetzt. Sowohl die Festsetzungen für 2007 und 2008 sind fehlerhaft. Es gibt einen Einspruch. Das Finanzamt ändert zunächst die nachträglichen Vorauszahlungen für 2008, weil das am schnellsten geht. Der Bescheid kommt am 26…

Am 30. kommt ein neuer Steuerbescheid, der dann auch die Fehler für 2007 berichtigt ...

Zum vollständigen Artikel

Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK