Fachanwaltslehrgang für Urheber- und Medienrecht

Im April 2006 wurde durch Änderung der Fachanwaltsordnung die Fachanwaltsbezeichnung für Urheber- und Medienrecht neu zugelassen.

Seit dem Wintersemester 2007/08 wird im Rahmen des Weiterbildungsstudiengangs Medienrecht auch ein anwaltsspezifischer Fachlehrgang angeboten. Dieser umfasst alle nach § 14 j FAO erforderlichen theoretischen Kenntnisse im Urheber- und Medienrecht.

Wer den Fachanwalt für Urheber- und Medienrecht anstrebt, belegt das erste Semester. Im Wintersemester werden an neun Wochenenden die theoretischen Kenntnisse vermittelt, die nach § 14 ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK