Bundestag: Das Ende der Abofalle?

Der Bundestag hat in seinem am 26.03.2009 beschlossenen Gesetz zur Bekämpfung unerlaubter Telefonwerbung und zur Verbesserung des Verbraucherschutzes bei besonderen Vertriebsformen auch versucht, das Abofallen-Unwesen einzuschränken. So soll zukünftig ein Widerrufsrecht des Verbrauchers nicht mehr mit Beginn der Erbringung der Leistung entfallen können. Tausende Verbraucher waren in den letzten Monaten von diversen Abofalen in Abonnement-Verträge gelotst worden, wobei Ihnen zugleich ein Verzicht auf das Widerrufsrecht untergeschoben worden war ...Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK