Direktor a.D. sagt Danke

Wenn ein Richter die Altersgrenze erreicht hat, merkt man das als Anwalt meist erst dadurch, dass sein Dezernat plötzlich mit einem neuen Gesicht besetzt ist. In Ausnahmefällen erhält man eine Email der Geschäftsstelle. Zum ersten Mal allerdings erlebe ich es, dass sich ein Richter, der vor Kurzem pensionierte Direktor des Amtsgerichts L., in einem persönlich gehaltenen Brief an die Anwälte richtet, mit denen er in den vergangenen Jahren so manche Schlacht geschlagen hat. Er bedankt sich darin für die "menschliche Art, die es immer wieder ermöglichte, am Rande der Termine einige persönliche Worte zu wechseln, die dann ...Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK