Der Nächste

Nach Märklin und Schiesser ist jetzt mit dem Autohersteller Karmann das nächste Traditionsunternehmen in die Insolvenz gegangen.

Autohersteller stornierten Aufträge, das Zulieferergeschäft schwächelte: Schon lange ging es mit Karmann bergab. Die Wirtschaftskrise hat der Traditionsfirma nun den Rest gegeben. SPIEGEL ONLINE zeigt Höhepunkte der einstigen Taumwagenfabrik.

Quelle: Spiegel

Die älteste Marke der Wilhelm Karmann GmbH im Register des Deutschen Patent- und Markenamtes datiert von 1967 und schützt den Unternehmensnamen “KARMANN” (Registernummer ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK