Kurioses zum Wochenende: Narren sind im Betrieb unfallversichert - nur betrunkene nicht

Veranstalten Sie in Ihrem Unternehmen eine Faschingsfeier für Ihre Mitarbeiter, sind diese dabei gesetzlich unfallversichert. Ereignet sich bei den Vorbereitungen, auf dem Weg oder während der Ver ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK