Appetit auf Sex muss verjüngt werden

So mancher Industriezweig leidet mächtig unter der allgemeinen Weltwirtschaftskrise. Dazu gehört, jedenfalls nach eigenen Angaben, u.a. die Porno-Industrie. Und deshalb wird nun auch von selbiger nach staatlicher Unterstützung gerufen.

Nach den Autobauern hat auch die Porno-Industrie in den USA ein staatliches Rettungspaket gefordert - in Höhe von fünf Milliarden Dollar (rund 3,7 ...
Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK