One Night in Paris

Ist das Resultat von etwas Schnee. Denn obwohl angekündigt und im Vergleich zu amerikanischen Blizzards blieb der Flugverkehr heute weitestgehend stecken. Die Konsequenz: Der Anschlussflug war verpasst und weiter geht es dank täglichem Flugrhythmus erst morgen Mittag.

Das Blöde daran: Bei der Landung war die Maschine für den Weiterflug noch am Gate, da aber in Paris keine Slots frei waren, gingen weitere Minunten ins Land und nach viel Warte- und Rennerei, war leider kein Durchkommen mehr an Bord. Flug closed - rien ne va plus ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK