getty images: Lizenzschadensersatz für 6 Lichtbilder 10.460,00 Euro

Das ging wohl mächtig nach hinten los:

Ein von getty images Abgemahnter hatte vor dem Landgericht München I negative Feststellungsklage erhoben, da er der Auffassung war, dass getty nicht berechtigt sei, entsprechende Ansprüche geltend zu machen. Des Weiteren sei fraglich, ob die Lichtbilder überhaupt urheberrechtlich schutzfähig seien. Schon hier wird einem ein bisschen mulmig und man denkt an den engagierten Familien- oder Steuerrechtler auf dem Kreuzzug gegen die Ungerechtigkeit ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK