Herr Beck, die Gewaltenteilung & noch mehr

Der aktuelle Steuerskandal weckt offenbar mal wieder die Politiker auf sehr interessante Weise. Da flimmert Herr Beck über die TV-Schirme und meint sinngemäß: Es darf bei diesen Fällen der Steuerhinterziehung keine Deals geben. "WIR" müssen dafür sorgen, dass es Verurteilungen gibt! Wer ist "wir"? Herr Beck? Ist der neuerdings Richter? (Gewaltenteilung?) Möchte er evtl. das Steuerstrafrecht ändern und die kommenden Änderungen auf derzeit aktuelle Fälle schon anwenden? (Rückwirkungsverbot? Einzelfallgesetz?) Oder möchte er politischen Druck auf die Gerichte ausüben? (wieder Gewaltenteilung, oder noch schlimmer). Dann werden die Steueroasen politisch "angegriffen". Es soll nach TV-Berichten politischer Druck auf Länder wie Liechtenstein ausgeübt werden ...Zum vollständigen Artikel

Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK