Veröffentlichung von EEG-Daten im Internet

Der Gesetzgeber hat bereits Ende 2006 eine kleine Novelle des EEG beschlossen und verabschiedet. Dabei wurde der neue § 14a EEG ins Gesetz eingefügt, der Mitteilungspflichten zwischen Anlagenbetreibern, Netzbetreibern und vorgelagerten Übertragungsnetzbetreibern genau regelt. Ein Betreiber einer EEG-Anlage hat gem. § 14a Abs. 2 EEG die Verpflichtung, dem Netzbetreiber die Leistung und den Standort der Anlage mitzuteilen und bei Biomasseanlagen, ob ein Anspruch auf einen Bonus zur Vergütung besteht. Ausserdem müssen bis zum Stichtag 28.02. jeden Jahres die abrechnungsrelevanten Daten mitgeteilt werden, also insbesondere die Strommenge und die entsprechend § 8 Abs. 3 EEG genutzte Wärmemenge ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK