Die Unendliche Geschichte - Vorlage einer Vollmacht

Die alte Leier mit der Vorlage einer Vollmacht im Straf- und Ordnungswidrigkeitenverfahren geht wohl niemals zu Ende, so kann man sich eines neuen Kapitels bei dem Kollegen Hoenig aus Berlin erfreuen, schade nur dass der Kollege nicht die vollständige Korrespondenz ins Netz gestellt hat. Vorlage eines Vollmacht zur Akteneinsicht Ich kann mich der Meinung des Kollegen nur anschließen, es ist schon erbärmlich, mit welcher Ingnoranz versucht wird an eine schriftliche Vollmacht zu gelangen. Und wer dies als Winkeladvokatie abstempelt, hat nicht begriffen, dass ein solches Vorgehen nicht auf eine Profilneurose des Verteidigers zurück zuführen ist, sondern ganz handfeste, strategische Gründe hat und im Sinne des Mandanten geschieht.



Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK