Krasser Diskriminierungsfall: Kinder unter 12 sind im Restaurant verboten

Weil ein Wirt die Kinder satt hatte, die nur Dreck machen, laut sind, immer spielen wollen und Tischdecken vollkritzeln, hat er sein Restaurant jetzt für "Kinder unter 12 Jahren" gesperrt. Da fehlen einem die Worte. Quelle: Die WELT vom 12.10.2007 Hier § 19 AGG im Wortlaut: "§ 19 Zivilrechtliches Benachteiligungsverbot (1) Eine Benachteiligung aus Gründen der Rasse oder wegen der ethnischen Herkunft, wegen des Geschlechts, der Religion, einer Behinderung, des Alters oder der sexuellen Identität bei der Begründung, Durchführung und Beendigung zivilrechtlicher Schuldverhältnisse, die1.typischerweise ohne Ansehen der Person zu vergleichbaren Bedingungen in einer Vielzahl von Fällen zustande kommen (Massengeschäfte) oder bei denen das Ansehen der Person nach der Art des Schuldverhältnisses eine nachrangige Bedeutung hat und die zu vergleichbaren Bedingungen in einer Vielzahl von Fällen zustande kommen oder2.eine privatrechtliche Versicherung zum Gegenstand haben,ist unzulässig ...Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK