Erste Stellungnahmen zum Nds. Mediationsgesetz

Anfang April haben die Fraktionen von CDU und FDP ein Niedersächsisches Mediations- und Gütestellengesetz (Nds. MedG) in den Landtag von Niedersachsen eingebracht (den Entwurf und einen Beitrag zum Nds. MedG finden Sie u.a. hier). Wenn der Entwurf das Gesetzgebungsverfahren passiert, wäre das Land Niedersachsen das erste Bundesland in Deutschland mit einer gesetzlichen Regelung zur Mediation. Ich bin überzeugt, dass ein Mediationsgesetz die Mediationslandschaft in Deutschland sehr stark beeinflussen wird. Weitere Bundesländer würden dem Vorreiter Niedersachsen mit Sicherheit folgen.

Der Mediationszug rollt also! Schön wäre es allerdings, wenn die Mediationsvereine die Chance nutzen und an der Fahrtrichtung und Geschwindigkeit des Zuges aktiv mitwirken. Ansonsten sind die Mediationsvereine am Ende das letzte Glied in der Waggonkette. Das Jammern wird dann groß sein. Bisher sind schon fast vier Monate seit der Vorstellung des Nds. MedG-Entwurfes vergangen. Nach meiner Kenntnis haben leider erst zwei Mediationsorganisationen eine offizielle Stellungnahme veröffentlicht. Ich will nicht verhehlen, dies stimmt mich ein wenig traurig. Aber die Hoffnung stirbt bekanntlich zuletzt und vielleicht sollte man sich überhaupt freuen, dass es zwei Stellungnahmen gibt.

Der Mediationszug rollt! Doch welche Richtung nimmt er?

Eine vorbildliche Verbandsarbeit hat der niedersächsische Landesverein der Mediation Konsens abgeliefert. Pünktlich zur Sommerpause hat der Verein seine Stellungnahme öffentlich präsentiert und den Verantwortlichen im Nds. Landtag überreicht. Vorbildlich ist, wie der Verein seine Mitglieder von Anfang an bei der Erarbeitung der Stellungnahme eingebunden hat. Meines Wissens haben so viele Mitglieder an der Stellungnahme mitgewirkt. Dies ist keine Selbstverständlichkeit, gebührt des Lobes und gibt der Stellungnahme ein hohes Gewicht ...

Zum vollständigen Artikel

Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK