Klage gegen Willi Weber

Wegen trickreicher Geschäfte mit Fanartikeln hat die Staatsanwaltschaft Koblenz Anklage gegen Willi Weber (65) erhoben. Dem langjährigen Manager von Formel-1-Legende Michael Schumacher (38) wird Anstiftung zur Untreue in einem besonders schweren Fall vorgeworfen. Gläubiger der Merchandising-Firma PPM sollen dabei um 1,1 Millionen Euro geprellt worden sein.

Die 1984 gegründete PPM verkaufte Fa ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK