Schleierverbot am Steuer?

Wenn es nicht in einem über jeden Zweifel erhabenen Blättchen namens Bayernkurier gestanden hätte, könnte man an einen Faschingsscherz denken:

„Ein Verbot für Schleier am Steuer fordert die CSU-Verkehrspolitikerin Renate Blank (Bild). Schon das Handy-Verbot in der Straßenverkehrsordnung (StVO) sei ein wichtiger Schritt für mehr Sicherheit gewesen. „Vermehrt sind nun Frauen mit Kopftüchern, Burkas und Schleiern am Steuer zu beobachten", erklärt Blank. Dabei greife die „Mode" um sich, Handys, MP3-Player und so weiter unter dem Kopftuch geklemmt zu tragen ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK