Abgezockt im Fitnessstudio

Millionen deutscher Freizeitsportler schwitzen und trainieren in Fitnessstudios. Die Verträge der Einrichtungen bieten allerdings häufig Anlass zu Ärger. Allein im letzten Jahr holten sich über 250 Studiokunden bei der Verbraucherzentrale Baden-Württemberg Rat in Sachen Fitnessvertrag. Bei kaum einer anderen Vertragsart beanstandete die Verbraucherzentrale bisher so viele Klauseln im Kleingedruckten: Allein ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK