Falsche Ampel, Riesenschaden

Fünf Verletzte, nach bisherigen Erkenntnissen alle glücklicherweise mit "nur" leichten Verletzungen , 150.000.- EURO Sachschaden, ein LKW mit Totalschaden und eine erheblich beschädigte Straßenbahn; das ist die Bilanz eines Verkehrsunfalles vom 23.01.2007 in Dortmund. Nach Angaben von Beteiligten und Zeugen befuhr ein 41-jähriger Mann aus Österreich gegen 12.25 Uhr die Lagerhausstraße mit einem Sattelzug MAN in südlicher Richtung. Er beabsichtigte, über die Mallinckrodtstraße weiter geradeaus in die Speestraße zu fahren ...
Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK