Gerichtlicher Ritterschlag für Wikipedia…

Sie ist längst im Gange, die Diskussion darüber, ob die Online-Enzyklopädie Wikipedia hinreichend wissenschaftlich, inhaltlich seriös genug und also zitierfähig ist.

Zumindest die Vorsitzende der 5. Kammer des Landesarbeitsgerichts Schleswig-Holstein hat da augenscheinlich ihre persönliche Entscheidung bereits getroffen.

Aus einem kürzlich verkündeten Berufungsurteil der Kammer:

“Vielmehr hat der Kläger erst unter dem Druck eines weiteren Personalgesprächs […] und der deutlichen Worte des Produktionslei ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK